StartSportFußballBarcelona vs Real Madrid: Wo Sie Live- und Spielvorschau Sehen Können |...

Barcelona vs Real Madrid: Wo Sie Live- und Spielvorschau Sehen Können | La Liga 2022/23

FC Barcelona gegen Real Madrid La Liga 2022/23 komplett mit Vorschau, offiziellen und legalen Streaming-Seiten, TV-Kanälen, interessanten Fakten, Sendeplan, Teamleistung. Sehen Sie sich hier Barcelona gegen Real Madrid La Liga 2022/23 an.

SpielFC Barcelona gegen Real Madrid
WettbewerbeLa Liga 2022/23
Spieltag 26. Runde
AustragungsortSpotify Camp Nou-Stadion in Barcelona
DatumSonntag, 19. März 2023
Anstoß21:00 Uhr MEZ
Offizieller TVDAZN
Link Ansehen

Spielvorschau

Das klassische Duell (El Clasico) zwischen Barcelona und Real Madrid wird in Woche 26 der La Liga 2022-2023 erneut präsentiert. Die beiden Teams treffen am Samstagabend (19.3.2023) im Spotify Camp Nou in Barcelona aufeinander.

Dieses Spiel ist sehr wichtig für die beiden Mannschaften, die an der Spitze der Tabelle stehen. Barcelona führt derzeit mit neun Punkten vor Real Madrid, das auf dem zweiten Platz liegt. Wenn es gelingt, zu gewinnen, kann sich Barca von der Bedrohung durch seine ewigen Rivalen distanzieren und sich den lang ersehnten Meistertitel sichern.

Wenn Real Madrid jedoch den Sieg bei Barca stehlen kann, werden sie den Abstand auf sechs Punkte verringern und ihre Hoffnungen auf den Erhalt der La Liga-Krone am Leben erhalten. Die Königlichen wollen sich auch für die 0:1-Niederlage im Halbfinal-Hinspiel der Copa del Rey vor zwei Wochen revanchieren.

Barcelona ging mit positivem Kapital in dieses Spiel, nachdem es in allen Wettbewerben drei aufeinanderfolgende Siege mit 1: 0 gewonnen hatte. Das Team von Xavi Hernandez hat sich in der Abwehr mit nur acht Gegentoren in dieser Saison in La Liga solide gezeigt. Das Trio Jules Kounde, Andreas Christensen und Alex Balde wurde zu einer beeindruckenden Hochburg für Barcas Tor.

Real Madrid wollte derweil auch das Selbstvertrauen nicht verlieren, nachdem es Liverpool im Achtelfinale der Champions League losgeworden war. Die Mannschaft von Carlo Ancelotti verlässt sich weiterhin auf das Duo Karim Benzema und Vinicius Junior als Speerspitze ihres Angriffs. Im Mittelfeld bestimmte Toni Kroos den Spielrhythmus, während Antonio Rüdiger die Abwehr anführte.

Interessante Statistiken und Fakten

Dies ist das vierte Aufeinandertreffen der beiden Teams in dieser Saison. Zuvor waren sie zweimal in der Copa del Rey und einmal in La Liga aufeinandergetroffen.

In der Copa del Rey gewann Barcelona insgesamt mit 1:0 gegen Real Madrid, nachdem es im Halbfinal-Hinspiel im Santiago Bernabeu dank eines Tores von Éder Militão (Eigentor) knapp mit 1:0 gewonnen hatte.

In La Liga gewann Real Madrid im Oktober letzten Jahres im Camp Nou mit 3:1 gegen Barcelona. Die Tore von Los Blancos wurden von Benzema, Federico Valverde und Rodrygo Silva de Goes erzielt, während Barcas Ehrentor von Ferran Torres erzielt wurde.

Barcelona hat in allen Wettbewerben vier seiner letzten fünf Spiele gegen Real Madrid gewonnen.

Robert Lewandowski ist mit 15 Toren La Ligas bester Torschütze in dieser Saison. Inzwischen hat Raphinha bei den letzten beiden Siegen in Folge das einzige Tor von Barca erzielt.

Karim Benzema wird höchstwahrscheinlich auflaufen, obwohl er noch verletzt ist. Mit 13 Toren und 3 Vorlagen ist er der zweitbeste Torschütze der Liga.

Real Madrid hat in den letzten vier Spielen im Camp Nou nicht in allen Wettbewerben gewonnen (S0 U2 N2).

Neuigkeiten über Karim Benzema, Pedri usw. vor dem Duell Classic Barcelona gegen Real Madrid

Karim Benzema Raih Bola Emas 2022
Barcelona vs Real Madrid: Wo Sie Live- und Spielvorschau Sehen Können | La Liga 2022/23 2

Karim Benzema ist bereit zu kämpfen, obwohl er wegen einer Kollision mit dem rechten Bein das gemeinsame Training verpasst hat. Der Stürmer von Real Madrid ist im Kader aufgeführt, den Carlo Ancelotti ins Camp Nou geholt hat, und wird wahrscheinlich in der Startelf stehen. Er war auch der Torschütze für den Sieg seines Teams gegen Liverpool in der Champions League unter der Woche.

Der Mittelfeldspieler von Barcelona, ​​Pedri, wird das El Clasico-Spiel sicherlich verpassen, da er sich nicht von einer Muskelverletzung erholt hat, die er seit letztem Monat erlitten hat. Er ist einer der talentierten jungen Spieler, auf die sich Trainer Xavi Hernandez verlässt. Der Verlust von Pedri wird ein Schlag für Barca sein, der Kreativität und Mobilität im Mittelfeld braucht.

Ancelotti wird die Mittelfeldposition weiterhin Eduardo Camavinga anvertrauen. Der Mittelfeldspieler von Real Madrid war eine Überraschung in der Aufstellung seines Teams, da er von Ancelotti damit beauftragt wurde, die Position des defensiven Mittelfelds zu besetzen.

Der französische Nationalspieler ist eines der weltbesten Nachwuchstalente, das erst im vergangenen Sommer zu den Blancos kam. Er wird sich einem harten Test gegen das Barca-Mittelfeldspieler-Duo Frenkie de Jong und Sergio Busquets stellen müssen.

Direkter Vergleich

  • 03 März 2023 – Real Madrid [0 – 1] Barcelona (Copa del Rey)
  • 16. Januar 2023 – Real Madrid [1 – 3] Barcelona (Super Cup)
  • 16. Oktober 2022 – Real Madrid [3 – 1] Barcelona (La Liga)
  • 24. Juli 2022 – Real Madrid [0 – 1] Barcelona (Clubfreundlichkeit)
  • 21. März 2022 – Real Madrid [0 – 4] Barcelona (La Liga)

Barcelona-Leistung

  • 24. Februar 2023 – Manchester United [2 – 1] Barcelona (UEFA Europa League)
  • 27. Februar 2023 – Almeria [1 – 0] Barcelona (La Liga)
  • 03 März 2023 – Real Madrid [0 – 1] Barcelona (Copa del Rey)
  • 05 März 2023 – Barcelona [1 – 0] Valencia (La Liga)
  • 13. März 2023 – Sportlicher Bilbao [0 – 1] Barcelona (La Liga)

Real Madrid-Leistung

  • 26. Februar 2023 – Real Madrid [1 – 1] Atletico Madrid (La Liga)
  • 03 März 2023 – Real Madrid [0 – 1] Barcelona (Copa del Rey)
  • 06 März 2023 – Betis [0 – 0] Real Madrid (La Liga)
  • 11. März 2023 – Real Madrid [3 – 1] Espanyol (La Liga)
  • 16. März 2023 – Real Madrid [1 – 0] Liverpool (UEFA Champions League)

Mögliche Startaufstellung

Barcelona (4-3-3)Real Madrid (4-3-3)
Ter StegenCourtois
KoundeCarvajal
AraujoMilitao
ChristensenRudiger
BaldeNacho
F de JongTchouameni
BusquetsCamavinga
KessieModric
RaphinhaValverde
LewandowskiBenzema
GaviVinicius

Wo Kann Man Live Schauen

Kanal-TV

Star+ (Brazil, Chile); Star+, ESPN2 (Argentina, Colombia, Paraguay, Peru, Uruguay); DAZN (Austria, Japan); Optus Sport, beIN Sports Connect (Australia); TSN.ca, TSN App (Canada); JioTV (India); Sky HD, Blue To Go Video Everywhere (Mexico); TV 2 Play (Norway); Eleven Sports 2 (Portugal); TOD, beIN Sports HD 1 (Saudi Arabia); SuperSport Laliga (South Africa), mehr hier.

Heute Abend gibt es ein spannendes Spiel zwischen Barcelona und Real Madrid im Wettbewerb um den La Liga 2022/23. Wenn sich nichts ändert, können Sie natürlich die Live-Übertragung und das Live-Streaming von Barcelona gegen Real Madrid über DAZN Plattformen.

Live-Streaming-Informationen

Die am Sonntag, 19. März 2023, im Spotify Camp Nou-Stadion in Barcelona, stattfindende Show Barcelona gegen Real Madrid beginnt um 21:00 Uhr MEZ. Im Folgenden finden Sie zusätzliche Informationen zu Fernsehsendern in mehreren Ländern, die dieses Spiel per Streaming übertragen.

*Bitte auch daran denken! Mehrere Streaming-Plattformen oder Fernsehsender erheben eine Abonnementgebühr für den Zugang zu den Sendungen Barcelona vs. Real Madrid, und der Spielplan des La Liga 2022/23 kann sich je nach Inhaber der Übertragungsrechte ändern.

Hier ist der Live-Streaming-Link für Barcelona gegen Real Madrid in der La Liga 2022/23

Ähnliche Videos Ansehen

YouTube Video
Lesen Sie weitere ausgewählte Nachrichten von Resepbyta.com/gr/ unter: "Google News"
Qiandra
Qiandra
Ich mag Sport sehr, besonders Fußball, MotoGP, Badminton, Basketball und andere. Nach den neuesten Nachrichten werde ich bald hier schreiben.
IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL

Am beliebtesten